Samstag, Juni 24, 2006

Horoskope

Ich bin doch eigentlich gar nicht so renitent. Nur zu gerne wäre ich bereit zu akzeptieren, daß "höhere Mächte" mein Schicksal lenken und vorschreiben. Hey, das wäre doch irrsinnig bequem. Kein Kopfzerbrechen mehr des morgens über die Frage, wie ich mich heut eigentlich fühle, einfach die Tageszeitung aufschlagen und wissen was passiert.

Aber dann steht da heute zum Beispiel dies:

"Ob sich dieses Wochenende von seiner gemütlichen Seite zeigt, ist fraglich. Speziell die Partnerschaft könnte sich etwas angespannt gestalten, da Sie und Ihr Schatz nur schwer auf einen gemeinsamen emotionalen und erotischen Nenner kommen. Seien Sie tolerant und nachsichtig. "Faule Kompromisse" müssen Sie allerdings nicht eingehen."

Hallo? Wollen die mich verarschen? Welcher Partner? Welcher erotische Nenner? Ich hoffe doch wohl sehr stark, daß ich auf keinen erotischen Nenner komme mit der Person, die dieses Wochenende zumindest besuchsweise mein Bett teilt. Die Person heißt nämlich auch Sabine und so gern ich sie habe, im Hinblick auf Erotik bevorzuge ich dann doch etwas maskulinere Typen.

Und natürlich wird sich das Wochenende von seiner gemütlichen Seite zeigen. Ich habe reizenden Besuch, die Sonne scheint, Deutschland spielt und auf den Straßen wird überall Bier verkauft. Mit wem soll ich mich denn jetzt verspannen? Es wäre ja durchaus hilfreich, wenn mein Schicksal etwas genauer werden würde. Donner und Doria.

Hm. Wahrscheinlich verwechselt es mich. Das kann passieren. Ich befleißige mich ja anscheinend eines Allerweltgesichtes und hier in Hamburg soll eine Maid herumlaufen, die mir, äußerlich zumindest, ziemlich ähnlich sein soll. Das weiß ich, weil mich letztens ein mir fremder Herr darauf ansprach, daß wir doch so herrlich auf dem Kiez geknutscht haben.

Ich hatte diesen Herren noch nie in meinem Leben gesehen, muß aber zugeben, daß die Dame, die mit meinem Gesicht herumläuft, zumindest guten Geschmack bewies. Das ist wichtig. Wenn mir jemand ihre Eskapaden unterstellt, soll er dabei wenigstens nicht hinter vorgehaltener Hand hämisch kichern. Solltet ihr der Dame irgendwann begegnen, grüßt sie schön von mir und mahnt sie, weiterhin ihre Handlungen wohl zu überlegen.

Also, wenn mich so ein kleiner Sterblicher schon verwechselt, wie soll es da erst den Planeten gehen. Die müssen doch viel mehr Gesichter behalten. Mir würde das auch schwerfallen.

Ich les einfach noch alle anderen Horoskope und bastel mir aus allen meins zusammen. Selbst ist die Frau. Also, hier nun mein heutiges Horoskop:

"Gute Laune ist heute vorprogrammiert und viel Abwechslung haben Sie auch. Machen Sie einfach mal wieder das, was Ihnen spontan in den Sinn kommt und gute Unterhaltung verspricht. Pflegen Sie Freundschaften oder mischen Sie sich unter das Volk. Sie können interessanten Menschen kennen lernen und Ihren Horizont erweitern. Mit Ihrer kraftvollen Begeisterung befinden Sie sich in einer günstigen Ausgangsposition dafür, die Deutsche Mannschaft zum Sieg zu brüllen. Achten Sie darauf, gut und gehaltvoll zu essen und stoppen Sie mit dem Biertrinken, wenn Ihre persönliche Füllhöhe erreicht ist. Bringen Sie außerdem endlich einmal das Leergut weg, welches sich seit Wochen bei Ihnen im Flur stapelt. Auch die Lampe im Wohnzimmer will aufgehängt werden. Beauftragen Sie Ihren Besuch mit dieser Aufgabe. Kochen Sie sich jetzt einen neuen Kaffee."

So soll ein Horoskop aussehen. Möge die Macht mit mir sein.

Kommentare :

Der_grosse_Transzendentale_Steini hat gesagt…

Schönes Horoskop. Wie heißt denn das Sternzeichen dazu? Hallodri, Aszendent Faultier? :-)

Markus Quint hat gesagt…

Das mit dem Bierstopp bei Erreichen der persönlichen Füllhöhe schreibe ich bei mir auch immer rein. Aber es trifft nie zu! Verflixt.

das getöse hat gesagt…

Ich werde beim nächsten Bett-teilen meinen maskulin-neoprenanzug mitbringen. Der mit den aufpumbaren Muskeln.

Horoskope sind doch immer wieder intressant..gg*

Bob hat gesagt…

Ist doch prima! Komm ich mit unter Eure Decke und dann stimmt das Horrorskop wieder:) Und bei 2 Sabines laufe ich auch nicht Gefahr mich zu verplappern:)

Kühles Blondes hat gesagt…

oho bob, da macht dann der ton die musik :)

Anonym hat gesagt…

das mit dem bierstopp hab ich doch gesacht, aber du wollst ja nicht hören! tsts
alles in allem aber trotz horrorskop doch ein feiner abend.
gruß an das getöse, alles wird gut und deutschland viertelmeister ;)