Sonntag, Juli 09, 2006

Wir sind Papst...

wir sind ...schlaaaaaand, wir sind Bundeskanzlerin und wir sind Weltmeister der Herzen. Jawohl. Haltet euch von Tunneln fern. Das könnte nach hinten losgehen.

Ein schönes Spiel dieses letzte Länderspiel von "hat-er-heute-wen-Falschen-gefrühstückt-Oliver-Kahn". Mit einem fairen Tor der Portugiesen sowohl in das deutsche Tor und auch eines in ihr eigenes. Und ich hatte Grillfleisch, Ziegenkäse mit Honig und Joghurt mit Himbeeren. Es gab Feuerwerk und Ergriffenheit, Freude auf den Rängen und auf dem Platz. Auf die Frage "was will man mehr" würde mir zwar noch einiges einfallen, aber ich bin ja von Haus aus mit gesunder Bescheidenheit gesegnet.

Allerdings...wenn ich etwas stets gerne habe, dann Recht. Als altgedienter Klugscheißer habe ich - wie ich finde - das unumstößliche "Recht" darauf, recht zu haben. Also wird selbstverständlich morgen Italien versiert von Zidane auf den zweiten Platz verbannt. Andere Möglichkeiten gibt es gar nicht, wenn ich zukünftig weiterhin das fabelhafteste Carpaccio bei dem schwulsten Italiener von Hamburg essen möchte.

Und das möchte ich, auch wenn er immer meine Begleitungen anbaggert. Oder vielleicht gerade deswegen.

Kommentare :

Bob hat gesagt…

Aaach. Dann sollten wir mal zu deinem Italiener gehen, Liebes. Dann kann ich dem ordentlich Zucker in den Hintern pusten. Aber gaaaanz vorsichtig. Der wird mich nicht mehr gehen lassen... lecker.;)

Markus Quint hat gesagt…

Begleitungen zukünftig noch besser im Auge behalten! Oder Tapas essen.

Makrele hat gesagt…

> Ziegenkäse mit Honig und Joghurt mit Himbeeren

Fussball unter Frauen? Ich hatte 3 Steaks zwischen insgesamt 6 Scheiben Toast, ca 10 Liter Bier und als ich wieder nüchtern war, stellte ich fest, dass ich wieder Single bin. Olé.

FrauLehmann hat gesagt…

Du weisst, wir haben vereinbart, die nächsten zwei Jahre gibt es Froschschenkel und Stubenküken! Pasta ist bis auf weiteres gestrichen!

Ich vermisse König Christus den Kleinen!

Kühles Blondes hat gesagt…

bob, ich bin enttäuscht. nur weil ich im freudentaumel herrn lehmann ehelichen wollte, willst du jetzt neuneinhalb wochen mit meinem italiener spielen? ich bin betrübt. eifersüchtig und betrübt
:(

markus, eigentlich esse ich am liebsten käsebrot...

fischlein...achdulieberhimmel.
aber du glaubst es nicht. so geht es mir je-den-mor-gen. ich wache auf und stelle fest: uh, ich bin single. man gewöhnt sich dran.

schwester im geiste :) willkommen. solltest du es je wagen, mir schleintierfüße zu servieren, bekommst du im gegenzug nacktschneckenauflauf. aber das sag ich dir dann erst hinterher.

FrauLehmann hat gesagt…

mmmhhh also Nacktschneggen in Kräuter-Knoblauch-Öl mit knusprigem Weissbrot....schon sehr legga ;)

bi. hat gesagt…

Wir sind Papst, aber Gott ist Italiener.

(wie es scheint ...)

Und St. Pauli steigt auf!

Gruß aus'm Norden der Stadt und laßt's Euch schmecken!

Raphael hat gesagt…

http://www.fettisch.de/wp/2006/08/16/panzerkardinal-oder-monster-papst/

Jetzt aber mal ehrlich, ist SOWAS denn noch hinnehmbar?!! Ist das was sich Blogger unter freier Meinungsäußerung vorstellen? Du gehörst schließlich auch dazu, und einfach nur wegschauen heißt so einen Schmutz zu unterstützen!
Wenn du als Blogger noch einen Funken Anstand im Leib hast, dann MACH WAS! Meine Kommentare werden bei diesem Schmutzfink einfach gelöscht, ich kann da nichts ausrichten. Aber VIELE können etwas ausrichten! Dieser Gottesverachtende Schmutz darf so nicht stehenbleiben! TUT BITTE ETWAS!!!