Sonntag, Juli 23, 2006

Wale in der Elbe

Ja meine Damen und Herren. Und ich habe es mit eigenen Augen gesehen. Als ich heute am Elbstrand und in derselben weilte, weil ich den Liter Elbwasser in der letzten Woche nicht schaffte, haben Flavia und ich erstaunliche Beobachtungen gemacht, die wir sofort an das Umweltamt und die Naturschutzbehörde gemeldet haben. Ab heute ist Schiffverkehr in der Elbe untersagt, die Passagiere der QM2 werden zukünftig in Cuxhaven ausgebootet und per Bus nach Hamburg verbracht.

Doch seht selbst, welch putzige Tierchen sich im Elbwasser tummeln. Ich bin so stolz, in Hamburg zu leben:



Hier konnten wir den höchstseltenen Paarungstanz erleben, welcher entzückenderweise beinhaltet, sich von Badegästen verlorene Handtücher gegenseitig zu schenken. Diese Tücher werden in komplizierten Ritualen um die Körper geschlungen und dabei werden wohlige Laute gebrummt.


Das zweite Weibchen des Rudels versucht hier mittels eifriger Gebärdensprache, ebenfalls die Gunst des Männchens zu erlangen. Während dieses Tanzes vollführt das Weibchen in schneller Folge mehrere Verbeugungen und stößt dabei grunzende Laute aus.

Sie hatte Erfolg.



So viel Bewegung auf dem Land war für unsere Meeressäuger sehr anstrengend, so daß sie sich, traulich vereint, zuächst ein ein wenig ausruhten. Leider stünde ihnen zu lange an Land ein Tod durch Austrocknung bevor. Hier war Hilfe unsererseits dringend nötig. Rettungshund Dino wartete keine Sekunde und grub einen Kanal bis hin zu den seltenen Tieren.



Danke, Dino, wir danken dir von Herzen.

Kommentare :

Chillischote hat gesagt…

*lol*
ich kann nicht mehr !!! gestrandete Wale... ruft bitte greenpeace !!!!

Der_grosse_Transzendentale_Steini hat gesagt…

Belugas, weiße Wale! Sehr seltene Exemplare. Glückwunsch zum erfolgreichen Whalewatching. War das Weibchen trächtig?

(Ich musste fplock eingeben, konnte eine Abkürzung für Fettblock sein)

Bob hat gesagt…

Fantastisch! Kaum hast Du eine Kamera in Griffweite machst Du auch in dem Bereich sagenhafte DInge. Wenn das so weitergeht müssen wir dir eine Kamera sponsorn damit wir die seltenen aber weltbewegenden Ereignisse Hamburgs auch visuell mitverfolgen können...

tiescher hat gesagt…

Ästhetische Naturfotografie, die einfach nur gelungen ist. *prost*

Nennt man das eigentlich Ganzkörpercellulite?
Da gibts doch was von Ratiopharm *ggg*

Hardi u. Elli hat gesagt…

nicht lustig

Kühles Blondes hat gesagt…

ihr hättet auch sagen können, daß ihr das seid. so nackig hab ich euch gar nicht erkannt...

Markus Quint hat gesagt…

Ein erstklassiges zoologisches Dokument!