Samstag, September 01, 2007

Verliebt

"Verlieben sie sich doch einfach in sich selbst". Diese Werbung geht mir grad kaum aus dem Kopf. Wenn ich bislang nicht in mich verliebt war, jetzt ist es so weit.

Ich hab mir nämlich einen neuen Weichspüler gekauft. Von Vernell. Und jetzt riechen meine Klamotten - und somit ich - so toll, daß ich die ganze Zeit wie Graf Zahl mit dem Arm vor der Nase und einem etwas entrückten debilen Lächeln im Gesicht herumhusche. Ich würde mich sofort heiraten. Wer so toll riecht, muß toll sein. Weichspüler macht glücklich. Weichspüler riecht nach Liebe.

Unglaublich, was Gerüche für eine Wirkung haben. Ich muß dem Drang wiederstehen, sofort ununterbrochen alles zu waschen was ich besitze. Die Vorstellung, abends in mein Bett zu kriechen und mit diesem Geruch von der Bettwäsche empfangen zu werden, ist wie Weihnachten, Geburtstag, Kerzenschein und Kaminfeuer im Winter und dazu eine Tasse heisse Schokolade. Sowas von behaglich. Schade, daß ich das flüssige Glück nicht auch noch in den Geschirrspüler kippen, es trinken oder darin baden kann.

Tolles Zeug.

Kommentare :

sisou hat gesagt…

*rofl* Ich habe gerade so gelacht...

Ich bin auch so ein Duftfetischist und an meine Wäsche kommt nur Lenor Aprilfrisch. Nix anderes. Und das riecht sooo gut, dass ich immer an meinen eigenen Klamotten riechen muss... :-)

Und Vernell ist noch besser? Da kann man sich wirklich in sich selbst verlieben?! *staun* Geht doch sonst nur mit "du darfst"...

Boah, ich stell mir gerade vor, wie ich auf Wolke 7 schwebe, weil ich mich sooo gut finde. Tolle Figur dank du darfst und toller Geruch dank Weichspüler... ;-)

mahort hat gesagt…

achduje, ist das ein akuter anfall von narzissmus, ausgelöst durch einen duftenden impuls? gehst du von nun an als vernell-junkie durchs leben? änderst deinen namen demnächst in clementine und betest fortan den weissen riesen an...

und damit meine ich nicht beni16, der läuft zwar auch immer in weiss rum, aber der ist doch echt nicht ganz sauber...

und wieso eigentlich enden die meisten absätze in kommentaren mit diesen drei punkten... ?

sisou hat gesagt…

@ mahort: *lol* Meine Absätze enden mit drei Punkten, weil es hier sooo gut nach Vernell riecht, dass ich nicht mehr klar denken kann.

Und warum kannst du die Satzzeichen nicht korrekt setzen?! :-)

Markus hat gesagt…

...und nach drei Wochen hat sich Dein Geruch auch an Vernell gewöhnt und Du riechst nix mehr.

Ich finde Weichspüler ja eher ekelig, aber ich bin ja auch ein grober Kerl und kein zartes Mädel.

Kyra hat gesagt…

Weichspüler ist auch garnicht ökig - außerdem werden Deine Klamotten nach Daueranwendung bretthart ... aber riechen tunse immer noch so ... okok

Kühles Blondes hat gesagt…

sisou, und dann noch wie heute morgen auch noch raustreten und die ganze welt riecht nach frischem herbst, kühler luft und sonne. toll. tolltolltoll.

mahort, hast du schon mal an narzissen gerochen? Gittigitt.

wenn ICH drei punkte mache, ist es weniger als drei kreuze, das heißt, ich könnte noch viel länger, hör aber lieber auf. nicht, daß es noch religiös wird...oder so...äh...

markus, ich hab dich ächt gern. zartes mädel..ich bin ja so geschmeichelt, dafür laß ich dir auch den groben kerl durchgehen :))

kyra, ich hab ehrlich gesagt ganz vergessen, warum weichspüler so schlimm ist. und ehrlich gesagt wasch ich sonst ja sogar mit unriechbilligmarkeohneweichspüler. umso schöner ist es, wenn man es mal macht. meine olfaktorische leistungsfähigkeit steigert sich ja wegens des nichtrauchens stündlich. wenn alles gut läuft, laufe ich den ganzen tag verklärt schnuppernd durch die gegend. tolltolltoll. unöko, aber toll :)