Donnerstag, Januar 11, 2007

Nomen est omen

Endlich haben Franzi Almsick und Opa Harder es geschafft. Inoffiziell, weil Franzi ja nie bestätigte, schwanger zu sein. War ja auch gar nicht auffällig. Ihr war doch nur der Airbag aufgegangen. Naja gut. Aus diesem merkwürdigen Geschwür an ihrer Vorderseite kam jetzt doch ein Kind. Don Hugo. Ein echtes Promikind. Gestern noch ein Gerücht und heute schon ein beknackter Vorname. Klingt irgendwie ein wenig wie Donna Waltraut. Oder Ibn Ben Hermann.

Ich vermute hier ja einen kulturellen Hintergrund. Wer viel Sport macht, kommt nicht so zum Lesen. Wer nicht viel zum Lesen kommt, verbringt seine Zeit mit einfacher Lektüre. Vorzugsweise Comicheftchen. Und wen finden wir da? Traraaaa: Don Hugo Rosa. Peinlicher Name, großer Mann, dem wir die Existenz von Dagobert Duck zu verdanken haben.

Somit wäre das Rätsel gelüftet. Glaube ich. Durchaus denkbar wäre natürlich auch der von meiner Lieblingssatireseite präferierte Idee, daß hier das Kind nicht nach dem Ort der Zeugung benannt wurde, sondern nach seinem Grund.

Doch dieses Kind wird es im Vergleich zu anderen Promikindern eher leicht haben. Klar wird sein Schniepel wohl irgendwann der Dindon sein, wenn er zum Zahnarzt wird, heißt er sicher Dontodent, aber im großen und ganzen wird er mit Glück nicht arg so gehänselt.

Anders zum Bespiel die armen Jungs vom Ochsenknecht. Wilson "Speedy" Gonzales und Jimy "Blue Eye" Muhkuhpfleger. Da möchte man doch gerne selbst noch einmal Kind sein.

Oder die bedauernswerte Emma Tiger Schweiger.

Den lustigsten Fehltritt mit einem Kindernamen erlaubten sich übrigens Dummbatz Cruise und Kati "dümmergehtnimmer" Holmes. Sie nennen ihre Tochter "Suri". Hier zeigt sich mal wieder, daß die Damen und Herren Scheißologen andere Wörterbücher besitzen, als der Rest der Welt. Angeblich ist der Ursprung des Namens persisch oder hebräisch und Bedeutet entweder "Rote Rose" oder "Prinzessin". In Israel oder im Iran hat man von diesem Namen allerdings noch nie etwas gehört.

Nur die Japaner können mit der Buchstabenfolge "Suri" etwas anfangen. Dort bedeutet das nämlich "Taschendieb". Die gute Fee, die ihr diesen Namen in die Wiege gelegt hat, gehört doch ordentlich gebeutelt. Dann doch lieber Dagobert Duck.

Zum Glück bin ich normal. Wenn ich mal eine Tochter habe, nenne ich sie Daisy Eppendorf Milram con Carne. Rufname Jackeline.

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Erstmal vielen Dank für diese geistreichen witzigen Gedanken,zum kaputtlachen.
Die armen Kinder werden später in der Schule oder vorher mit vorgehaltener Hand oder auch nicht "fertig verlacht"
Der Name "Don " könnte von der Italjenischen Mafia gesponsert worden sein und jeder, der darüber lacht kriegt es mit den Italienern mit den gestreiften Anzügen und den schwarzweißen Lackschuhen zu tun.

Mike hat gesagt…

Wenn ich so in den tiefen meiner Comicvergangenheit krame kommt mir noch Don Martin in den Sinn; die tumben Gesichtsausdrücke seiner Kreationen entbehren hoffentlich (für Franzi) jeglicher Ähnlichkeit; hier: http://www.kinderblick.de/Cartoons/Don_Martin/don_martin.html
kann sich jeder selbst ein Urteil bilden.

Singamoebe hat gesagt…

Och die Töchter von Bob Geldorf und Paula Yates haben es noch schlimmer getroffen...eine heisst Peaches Honeyblossom, eine weitere Fifi Trixbelle und dann gibt es noch Pixie Frou-Frou. Und als sei das nicht genug bekam die gute Paule noch eine Tochter von Michael Hutchens..und die heisste Heavenleigh Hiraani Tigerlily

Feustel hat gesagt…

wie heißt es so schön:
Erwarte kein Niveau von der Gesellschaft oder du wirst ewig danach suchen.
oder
Gehe Grundsätzlich davon aus das alle Menschen doof sind und du wirst nicht entäuscht.

Kühles Blondes hat gesagt…

so wie einstein schon sagte: zwei dinge auf der welt sind unendlich. das universum und die dummheit der menschen. aber beim universum bin ich mir nicht sicher...

Anonym hat gesagt…

ole said...
habt ihr die baelger von den beckhams absichtlich vergessen...wurden die nicht nach den orten benannt, wo der papi in die mami reinejakuliert hat...oder wer war das...