Mittwoch, Oktober 15, 2008

Wieder etwas gelernt

Wenn man sich im Frisörfachhandel ein drecksteures Spray kauft, welches dafür sorgen soll, die Nutzerin nicht beim kleinsten Hauch von etwas Luftfeuchtigkeit aussehen zu lassen wie ein geplatztes Kissen, darf man nicht vergessen, dass sich in diesen Sprays Öl befindet. Jojojojoba nämlich. Egal wie, es ist Öl. Dieses kann bei falscher Anwendung zum Beispiel dazu führen, dass die Haare aussehen, als hätte man sie - wie es damals in meiner Schulzeit mal ganz kurz "in" war - mal so "richtig durchfetten lassen".

Das war heute morgen aber nicht mein Problem. Mein Haar wallt in genau der Art und Weise wie ich es wünschte. Aber: Wenn man so ein Spray im Flur auf Holzfußboden stehend anwendet, dann fällt natürlich auch etwas daneben. Und ihr dann möglicherweise auch. Öl auf Holz ist nämlich eine ziemlich rutschige Angelegenheit.

Zum Glück gibts hier keine Kameras.

Naja, hauptsache das Haar sitzt....auch.

Kommentare :

Monte hat gesagt…

Amüsant. Ich weiß, es ist nur mal wieder die verwerfliche Schadenfreude, die aus mir spricht, aber wer derartiges post, ist sich solcher Reaktionen gewiss. Egal.
Hoffentlich sind Holzdielen und Steiß unversehrt.

Ich wollte nur sagen: danke für den amüsanten Post. Nun kann ich meinen Tag mit einem Lachen beginnen.

Der edle Jorge hat gesagt…

Bin ich froh, ein Mann zu sein. Hab meine Haarprobleme im Sommer mit den Haaren abgeschafft.

oldmarty hat gesagt…

sowas benutze ich nie ... würd zu teuer werden bei meiner Pracht ;)

Frau W. hat gesagt…

Hm. Mal schnell die relevanten Dinge raussaugen: Haare, die so wallen, wie du es willst. Drecksteures Spray mit Jojobaöl. Öliges Holz.

Kombiniere: Das würdest du möglicherweise auch mit dieser widerlichen Möbelpolitur hinbekommen. Pr*nto mit Orangenöl. Mit dem Dreckszeug habe ich vor einiger Zeit auch Bekanntschaft machen dürfen.

Die entscheidende Frage ist für mich: Warum wallen deine Haare so, wie du das willst?! Was hast denn du für Haare. Ja, ich bin neidisch und steh dazu. ;o))

Kühles Blondes hat gesagt…

monte, ich hab heute fast den gleichen stunt draussen hingelegt. da gings aber um nasses laub. fast so gut wie holzdielen und öl.

edler, steht dir, der conehead

marty, sonnenblumenöl ist wahrscheinlich genauso gut.

frau w. ich habe jetzt ganz tolle haare. sowas von tolle haare.
bis morgen, dann seh ich wahrscheinlich wieder aus wie immer :)

Monte hat gesagt…

Weißt Du nicht, dass eine übertriebene Affinität zu stürzen früher oder später gesundheitliche Probleme mit sich bringt? Ich würde hier ganz ungefragt den Rat geben: lass das!
Aber vielleicht fällst Du ja auch wie eine Katze und landest unbeschadet oder gar auf den Füßen.
Vielleicht sollte mal eine Kamera mitlaufen. Da hätten alle Leser was von. ;)