Dienstag, April 03, 2007

Aprilapril

Veräppelungen zogen wieder durchs Land.

Mein Lieblingsscherz betraf Bremen, wo verkündet wurde, daß eine folgenlose Auswanderung aus Bremen nur noch bis 2011 möglich wäre. Ab da müßten Ausreisewillige bei einem Umzug aus Bremen in ein anderes Bundesland ihren Pro-Kopf-Anteil an der Staatsverschuldung übernehmen, welcher momentan bei irgendwas über EUR 20.000,00 läge.
Prima Idee, prima Aprilscherz. Das wäre doch mal innovative Politik mit einem klaren Ziel.

Im Grunde könnte man das doch tatsächlich aufgreifen. Die private Haushaltsverschuldung ist doch sowieso ein wachsender Berg. Da fiele es doch gar nicht auf, wenn einfach jeder Neugeborene ein paar tausend Euros Schulden in die Wiege gelegt bekäme. Zinslos natürlich. Steuerlich absetzbar vielleicht. Für die Eltern natürlich. Dann sähe es doch gleich viel besser aus mit der Staatsverschuldung und die Gören wüßten dann schon gleich ab ihrer Volljährigkeit, was es mit dem privaten Insolvenzrecht auf sich hat. Das lernt.

Oder Elterngeld auf BaföG-Basis. Kindergeld gegen Lebensversicherung im Rahmen einer endfälligen Vereinbarung. Unendliche Möglichkeiten.

Oder man macht es wie in Hamburg und finanziert den Haushalt über die Eintrittsgelder im Schwimmbad. Mittlerweile kostet anderthalb Stunden im Bad herumlaufen und vielleicht etwas schwimmen nämlich schon über fünf Euro. Mit steigender Tendenz.

Was bin ich doch für ein Luxusweib. Aber für Hamburg mach ich das doch gern.

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

ole said...
ich wette ne pulle bex, dass dein teures planschbecken trotz expensiver tarife noch gelder aus oeffentlichen kassen braucht und damit nicht hilft, die aufzupaeppeln, sondern weitere loecher frisst...

Der_grosse_Transzendentale_Steini hat gesagt…

Also ich würde auch gerne 25 Euro zahlen, wenn damit die verfluchten Asi-Kinder aus dem Becken verschwinden würden.

Pathologe hat gesagt…

Steini, die Kinder kriegen Freieintritt. Wegen sozialer Härte. Egal, was Du zahlen müsstest.

oldmarty hat gesagt…

ich würd auch gerne 5€ bezahlen .... um mit dem Luxusweib baden zu gehen :)

und das ist meine Hamburghilfe aus Frankfurt