Sonntag, Juni 08, 2008

Schämen se sich

Als ich jüngst in der Ubahn saß, fiel mein Blick auf einen dieser Werbeaufkleber, die etwas oberhalb der Kopfgrenze der Fahrgäste in den Fensterscheiben befestigt ist. Normalerweise hängen da Werbeblätter für Englischunterrichte, für bzw. gegen Schwarzfahren, Rückenschule und Berufsausbildungen. Manchmal geht’s auch um Gewichtsverlust. Aber das ist heute nicht mein Thema. Ausnahmsweise.

Ich schaute also kurz auf und blieb an dem Satz hängen: „Keine falsche Scham“. Weißcremiger Hintergrund und daneben das Bild eines etwas verschämt guckenden braunschöpfigen Frauenkopfes.

„Wie jetzt“, dachte ich. „Wieso schämt die sich denn jetzt? Die sieht doch ganz normal aus“. und dann sah ich den Grund für die Schämerei und ich kann den Gesichtsausdruck von ihr gut verstehen.

Mir wäre es auch ausnehmend unangenehm, für ein solches Plakat mein Konterfei hinzuhalten und dann womöglich noch von Passanten erkannt zu werden.

Außerdem lügt sie. Oder unterstreicht zumindest durch ihre bloße (nein, nicht nackt) Präsenz eine unrichtige Aussage. Wenn man sich nämlich untenrum rumschnippeln lässt, ist das hinterher sehr wohl eine falsche Scham. Und nicht keine

Kommentare :

DerStefan hat gesagt…

Vielleicht muß frau in der Vorstellung der Schönheitschirugen ja verschämt gucken wenn sie keine falsche Scham hat!
Pervers das.

Tommy hat gesagt…

SO ein plakat hab ich ja noch nie in ner bahn gesehn. find das ehrlich gesagt ziemlich krass!

pantoffelpunk hat gesagt…

muharrharr...

Wenn man sich nämlich untenrum rumschnippeln lässt, ist das hinterher sehr wohl eine falsche Scham.

Gut kombiniert, Watson, Reschpekt!

Frau Weitergelesen hat gesagt…

Da muss ich dem Pantoffelpunk zustimmen. Sehr gut kombiniert. ;o)

Die Aussage dieser Kampagne ist mindestens so schwachsinnig, wie die OP selbst.

Anonym hat gesagt…

lustig. und irgendwie nicht. auf jeden fall kreativ.

pp hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
pantoffelpunk hat gesagt…

Hier, leben sie noch?

Meg hat gesagt…

Tssss, das sagt ihr alle so, weil ihr keine 15 cm Schamlippen habt ... Tsss!

Ich - zum Glück - auch nicht!

foxi hat gesagt…

*hust*

Wenn man sich naehere Infos ueber eine Schamlippenwiederaufbauop ansehen will steht da:
"Auf Grund von Drohungen führen wir
zur Zeit diesen Eingriff nicht durch."

:-(